Hexe Sidonie

Was stellt man sich unter einer Hexe vor? Eine meist weibliche Person, die Unheil oder auch Heil bringt und zwar mittels Zauberkräften. Viele Menschen haben Gaben, die sie nicht nutzen. Ich nenne mich ganz bewusst Hexe im Andenken an all die Frauen und Männer, die für ihre Gaben verfolgt wurden.

Sidonie vom Borcke lebte einst in Stettin. Sie soll sehr schön gewesen sein und zugleich sehr arm. Da sie auch von unvergleichlicher Intelligenz war und man ihr gleichzeitig ein paar außergewöhnliche Kräfte zuschrieb, wurde sie als Hexe im Jahre 1620 hingerichtet.

Ich habe ihren Namen für mich gewählt.

 



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!